Hilfeleistungseinsatz (Einsatzübung) 12.01.2018

12.01.2018 – 16:15 Uhr – Hilfeleistungseinsatz (Einsatzübung)

Am 12.01.2018 fand eine groß angelegte Einsatzübung der Stadtfeuerwehr Ellrich mit dem Gefahrgutzug des Landkreis Nordhausen und dem Technischen Hilfswerk (THW) Ortsverband Nordhausen im Gewerbegebiet der Stadt Ellrich statt.
Auf dem Gelände der Firma Contek in Ellrich, gab es eine verletzte Person und eine gefährliche Flüssigkeit lief aus einem Container aus. Die Einsatzkräfte versorgten die verletzte Person, anschließend wird das Gefahrgut abgepumpt und für den Transport gesichert.
Ziel dieser Übung war das Zusammenarbeiten der einzelnen Einsatzkräfte in solch einer Gefahrenlage.
In diesem Zusammenhang danken wir der Firma Contek für die Unterstützung bei der Durchführung diese Einsatzübung. Ebenfalls bedanken wir uns bei dem Zugführer des Gefahrgutzuges des Landkreises Nordhausen Jonas Weller für die gute Zusammenarbeit. Für Kamerad Jonas Weller war dies die letzte Einsatzübung im Bereich des Gefahrgutzuges des Landkreises Nordhausen, er ist jetzt Kreisbrandinspektor in Sondershausen. Wir wünschen Kamerad Weller für seine neue Aufgabe alles Gute.
Einsatzdauer: 03:23 h/min

Eingesetzte Kräfte:
StFw Ellrich: RW 1; LF 16/12; ELW 1
Gefahrgutzug des Landkreis Nordhausen: Feuerwehr Harztor; Feuerwehr Bleicherode; Feuerwehr Stadt Heringen/Helme, Feuerwehr Uthleben, Feuerwehr NDH-Mitte, Feuerwehr Hesserode, Berufsfeuerwehr Nordhausen
THW OV Nordhausen

Artikel – www.nnz-online.de –

Bilder wurden freundlicherweise von der TA-Nordhausen zur Verfügung gestellt.

Print Friendly, PDF & Email